Land- und Forstwirtschaft

Land- und Forstwirtschaft
Der von Witzleben’sche Gutsbetrieb setzt sich aus forst- und landwirtschaftlichen Flächen zusammen. Beide Bereiche bilden das Standbein des Gutsbetriebes, denn eine sichere Lebensmittelversorgung steht seit urgedenken im Vordergrund der Menschheit. Heute ist die Agrarwirtschaft weltweit eine der wichtigsten Wachstums- und Zukunftsbranchen geworden. Zudem wird die Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen weiter zunehmen.  

Die deutsche Landwirtschaft ist ein moderner Wirtschaftszweig, der sich zugleich seiner Traditionen bewusst ist. Die Gutsverwaltung legt Wert auf eine intelligente und nachhaltige Nutzung ihrer Flächen. Auch stellt sie sich der Herausforderung, dem Naturschutz Genüge zu tun.

So werden Flächen in Zusammenarbeit mit der "Stiftung für Naturschutz" bewirtschaftet. Es entsteht eine moderne und zugleich produktive Landwirtschaft, welche die ihr zur Verfügung stehenden Flächen umweltbewusst und zukunftsorientiert bewirtschaftet. Zudem trägt sie dazu bei, schutzwürdige Naturräume zu schonen und zu fördern.